Subterranean Masquerade sorgen für Frühlingsgefühle: Live im April mit Kava Conspiracy im Ländle!

Subterranean Masquerade sorgen für Frühlingsgefühle: Live im April mit Kava Conspiracy im Ländle!

“Kefi” ist ein wunderbares griechisches Wort für “der Geist der Freude, der Begeisterung, der guten Laune und der Raserei, in denen gute Zeiten und Leidenschaft für das Leben mit einer Fülle von Aufregung, Glück und Spaß zum Ausdruck kommen”.

Und jetzt ist die Katze aus dem Sack – genau diesen Geist der Freude könnt ihr am 22. und 23. April im Ländle erleben.

Lange genug hat es gedauert, bis Künstler*innen wieder halbwegs sicher auftreten geschweige denn verbindlich planen konnten. Und immer noch müssen allerorten mehrfache Verschiebungen und Neuplanungen den Veranstaltern eisgraue, ausgeraufte Haare beschert haben. Und als aufstrebender Act stehen nicht viele Möglichkeiten zur Verfügung, in den angesagteren Locations zu spielen. Also macht man aus der Not eine Tugend. Improvisiert. Und tut sich zusammen.

Kava Conspiracy aus dem schwäbischen Reutlingen existieren seit 2013 und spielen Female Fronted Oriental Psychedelic Metal. Klingt speziell und ist es auch – hier gibt es kein 3-Minuten-Radio-Airplay-Futter. Im April 2019 ist ihr Erstling Entaktogen erschienen, und nach zwei Jahren Live-Pause brennen sie darauf, euch den Nachfolger, das Konzeptalbum Empathogen, vorzustellen; das in Bälde erscheinen wird.

Kava Conspiracy bei Facebook

Kava Conspiracy bei Bandcamp

Und nun begab es sich zu jener Zeit, daß sich im schönen Tübingen zwei junge Männer aus der Fremde trafen, beide Doktoranden an einem renommierten naturwissenschaftlichen Institut, und ihre Leidenschaft fürs Musizieren teilten. Der Eine, Devansh Raj, spielt Schlagzeug bei Kava Conspiracy. Der Andere, Or Shalev, ist Gitarrist bei Subterranean Masquerade. Or ist im vergangenen September der Joker der Band gewesen, als Omer Fishbein, der andere Gitarrist, krankheitsbedingt nicht beim Maximum Rock Festival in Bukarest antreten konnte, und kam kurzerhand aus Deutschland eingeflogen.

Der Auftritt am zweiten Festivaltag ist der letzte Auftritt von Subterranean Masquerade in Europa gewesen, der erste seit dem Triumphzug als Support von Orphaned Land im Frühjahr 2019. Und seitdem hat sich viel getan – der einstige Supporting Act, den es immerhin mit Unterbrechungen schon seit 1997 gibt und der erst seit wenigen Jahren live auf der Bühne in Erscheinung tritt, hat die Pandemie bestens überstanden, zwei Alben auf den Markt gebracht – darunter das weltweit von Fans und Presse gefeierte Mountain Fever – und sich vom Insidertipp auch im eigenen Land zum Headliner, der vor ausverkauften Häusern spielt, gemausert.

Subterranean Masquerade bei Facebook

Subterranean Masquerade auf ihrer Website

Subterranean Masquerade bei Bandcamp

Nun ist es an der Zeit, Mountain Fever auch den deutschen Fans live zu präsentieren! “Ascend”, die erste Single aus dem Album, bekamen wir bereits bei der 2019er Tour live zu hören, jetzt folgt endlich der Rest. Mit Kava Conspiracy bilden sie eine Doppelspeerspitze des Experimental Metal und bieten euch eine mega Gelegenheit, unter dem Motto »A German-Israeli Prog-‘eve« die Osterpfunde abzuschütteln:

Am 22. April 2022 im Franz.K in Reutlingenhier geht es zu den Tickets

Am 23. April 2022 im Soundcheck One in Waldbronn bei Karlsruhe – und die Tickets bekommt ihr hier

Kava Conspiracy setzen den Schlußpunkt ihrer Mini-Ländle-Tour am 24. April 2022 im Rahmen der Ukraine-Benefiz-Konzertreihe im Beteigeuze zu Ulm, hier dann in völlig anderer Konstellation.

In Reutlingen bilden The County Boys mit erdigem coolem Honky Tonk Country einen Kontrapunkt zum Showauftakt.

The County Boys bei Facebook

The County Boys auf ihrer Website

Es wird also rhythmisch und ausgesprochen groovy! Und, wie eingangs erwähnt, sehr sehr Kefi.

SKULL NEWS ist natürlich für euch live mit vor Ort.

Hey! Ich bin hier zuständig für Bild und Text, sprich schicke Konzertfotos und auch Artikel und Rezensionen. Musikalisch bin ich breit aufgestellt, mag Blues und Metal, aber auch Prog und Indie und vieles mehr. Derzeitiger Focus liegt auf der Szene Israels. Kontakt: Bumblebee@skullnews.de

3 thoughts on “Subterranean Masquerade sorgen für Frühlingsgefühle: Live im April mit Kava Conspiracy im Ländle!

  1. Pingback: -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*