Bloodywood geht auf Deutschland-Tour !

By | 23. Juni 2019

Die indische Band Bloodywood machte sich erst mit Cover-Songs einen Namen. Jetzt kommen Sie mit der Raj Against the Machine Tour auf große Deutschland-Tour.

Wie klingt es, wenn man traditionelle indische Instrumente mit Heavy Metal mischt? Die Antwort geben Bloodywood, eine Band aus Neu-Delhi in Indien, die Heavy Metal mit der Musik ihres Heimatlands verbinden und damit ein ganz eigenes Genre kreiert.

Glanzstücke ihrer Musik sind Ari Ari, basierend auf dem dem Lied Baari Barsi, und Tunak Tunak Tun, die sie in ein stimmiges Metalgewand steckten. Daneben produziert die Band eigene Musik, wie beispielsweise den Track Endurant, der sich mit Mobbing beschäftigt. Bloodywood wurde 2016 in Neu-Delhi gegründet und war zu Beginn eigentlich ein Parodie-Projekt. Karan Katiyar lud Metal-Cover von Bollywood-Songs auf YouTube hoch, fand aber keinen passenden Sänger, der langfristig blieb. Dies änderte sich, als er auf Jayant Bhadula traf.

Schnell formierten sie sich zu einem Duo, um nach eigenen Aussagen Pop-Songs zu zerstören. Später stieß unter anderem Rapper Raoul Kerr dazu. Die Truppe erregte die Aufmerksamkeit von Loudwire und Metal Hammer und darf sich mittlerweile auf Festivaleinladungen wie die des Wacken Open Airs freuen. Fans ermutigten die Band schließlich, eigene Songs zu schreiben: So erschien das Lied Jee Veerey, das dem Kampf gegen Depressionen und psychischen Störungen gewidmet wurde. Bloodywood ist definitiv ein außergewöhnliches Spektakel. Jetzt Tickets sichern und sich die Band mit ihrem Heavy- und Folk-Metal live nicht entgehen lassen!

Auf ihrer Bandcamp-Seite bezeichnet sich das Duo selbst als Parodie-Metal-Projekt. Mithilfe der Crowdfunding-Plattform Patreon versuchen sie zur Zeit ihr erstes Album auf die Beine zu stellen. Ich bin sogar selbst ein Patreon von ihnen.

Der Termine sind:

13.07.2019 Neunkirchen Vluyn Dong Open Air

14.07.2019 Hannover Chez Heinz

15.07.2019 Berlin Cassiopeia

17.07 Frankfurt Das Bett

19.07 München Backstage

20.07 Wiesloch RNP

21.07 Osnabrück Bastard Club

01.08 Wacken Wacken Open Air

Karten bekommt ihr hier !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.