AXXIS – Neues Video zu „Somebody Died At The Party“ – weiter auf Tour

AXXIS –  Neues Video zu „Somebody Died At The Party“ – weiter auf Tour

Zeitgeist in eine direkte, einfache Sprache transformieren und ihr eigenes, zeitloses Ding draus entwickeln – das war immer schon die Stärke der Kult-Hardrocker von AXXIS. Am 24. Februar erschien das neue Album der Lünener Band „Retrolution“. Nun wurde zum Song „Somebody Died At The Party“ ein Video veröffentlicht: Hier der Link: https://youtu.be/Yk0Wf13A3Sc

 

Einmal mehr ist es der Zeitgeist, der den beiden Bandköpfen Bernhard Weiss und Harry Oellers als treibende Kreativkraft diente: Der Titel ist ein Wortspiel aus den Begriffen „retro“ und „Revolution“.

„Genau das erleben wir gerade“, so Weiss. „Vinyl-Platten werden immer mehr verkauft, die Leute -auch die jungen- fahren immer noch auf Iron Maiden , AC/DC und dergleichen ab. In der Studiotechnik wird ständig altes Vintage Equipment simuliert, die Hörgewohnheiten gehen Richtung „oldschool“ und alte Röhrentechnik ist wieder im Kommen. Neue Bands simuliere den 60ziger/70ziger Sound wieder, die Weihnachtsplätzchen meiner Mutter genießen in Lünen nun Kultstatus und uns mag man auch noch!“

 

Retro ist mit anderen Worten wieder schwer angesagt und revolutioniert auf seine Art die Musikhörer und ihre Gewohnheiten. Auf dem dazugehörigen Albumcover verschluckt ein Oldtimer ganz plakativ einen Menschen, als Ausdruck dessen wie massiv die Retro-Revolution die Musikwelt derzeit in Beschlag nimmt. Den Zeitgeist verinnerlicht, präsentieren sich auch AXXIS auf dem neuen Output vergangenheitsorientiert und warten mit zeitlosen Klassikern und puren Hardrock-Hymnen auf.

Immer wieder hat sich die Band in den vergangenen Jahren neu definiert und ist musikalisch mit der Zeit gegangen, ohne sich dabei selbst zu verraten. Wie kaum eine andere deutsche Rockband stehen AXXIS seit jeher für den Spagat zwischen Traditionellem und Zeitgemäßem. Ganz ohne sich und ihre Trademarks aufzugeben, haben sie sich immer offen für Neues gezeigt. Mit ihren Wurzeln in den 80ern haben AXXIS bis heute nicht an Aktualität verloren, sondern im Gegenteil mit ihrem letzten Studioalbum „Kingdom Of The Night II“ das bislang höchste Chartergebnis (Platz 24) ihrer Karriere verbucht.

 

 

Tourtermine:

25.04.2017 Bremen, Meisenfrei

26.04.2017 Berlin, Nuke Club

27.04.2017 Hamburg, Logo

Vor ungefähr 10 Jahren traf ich mit meinem guten Freund Ödön und machte damals als Laie ein paar Fotos mit seiner Nikon D5100. Es war Liebe auf den ersten Blick. Nur eine Woche später hatte ich meine eigene D5100. Ich streckte meine Fühler zu allen Fotografiebereichen aus und kenne mich inzwischen in allen sehr gut aus. Privat fotografiere ich weiterhin in allen Bereichen, aber beruflich wollte ich mich nur in wenigen Bereichen spezialisieren. Ich bin mit der Digitalisierung in der Videotechnik aufgewachsen und hatte immer eine Faszination dafür. Da wundert es niemanden, dass ich auch Videoprojekte inzwischen in mein Portfolio aufgenommen habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*