MYRATH und TÝR unter den neuen bestätigten Acts für MAXIMUM ROCK

MYRATH und TÝR unter den neuen bestätigten Acts für MAXIMUM ROCK
Nach 2021 wieder dabei: Subterranean Masquerade (c) Sabine Bischof

Das Line-Up fürs diesjährige Maximum Rock Festival in Bukarest (9./10. September, wir berichteten bereits) wird immer bunter und spannender!

Inzwischen bieten die tunesisch-französische Progressive Desert Metal Band Myrath und die färöische Progressive Folk Metal Band Týr weitere Highlights an diesem Spätsommerwochenende.

Myrath befanden sich im Frühjahr 2020 mitten in einer Europatournee, um ihr aktuelles Album Shehili vorzustellen, als der Motor pandemiebedingt zu stottern begann und sie nur noch vereinzelte Konzerte spielen konnten, sofern sie nicht kurzfristig abgesagt worden sind. Mittlerweile hat die 2001 gegründete Band ihren Spielbetrieb wieder aufgenommen und bereits auf einigen Bühnen mit ihrer farbenprächtigen Show die Fans begeistert.

Myrath auf Facebook

Myrath auf ihrer Website

Die bereits 1998 gegründete und nach dem nordischen Kriegsgott Tyr benannte Torshavner Band, die Metal mit traditionellen folkloristischen Elementen und der Sagenwelt kombiniert und sowohl auf Englisch als auch in nordischen Sprachen interpretiert, wird noch einige Festivalauftritte in Europa absolvieren, bevor es kurz nach Maximum Rock auf die große Reise nach Australien geht. Auch Týr haben zuletzt 2019 ein Album (Hel) veröffentlicht und brennen darauf, es live zu präsentieren.

Týr auf Facebook

Týr auf ihrer Website

Desweiteren haben sich noch folgende Acts aufs Billing gesellt:

Reverse The Moment wurden erst 2016 gegründet und stammen wie Breathelast, Aeon Blank und Taine aus Rumänien. Sie bieten fetzigen, melodischen Metalcore. Bei Maximum Rock gibt es ein Wiedersehen – haben sie doch bereits vor fünf Jahren mit Infected Rain auf der Bühne gestanden und ebenso mit den Vorjahresheroen Dirty Shirt gespielt.

Reverse The Moment auf Facebook

Aeon Blank, 2011 gegründet, stehen für Alternative/Prog Rock der melodiösen, eingängigen Sorte und haben in sieben Jahren immerhin drei Alben veröffentlicht, darunter zuletzt das 2019 erschienene Dystopia. Bereits im Jahr nach ihrer Gründung wurden sie zum Best Romanian Rock Newcomer gekürt.

Aeon Blank bei Facebook

As I May sind ein weiterer Bestandteil der nordischen Fraktion. Die Finnen stehen für eine packende Mischung aus Melodic Metalcore, Post-Hardcore und einigen elektronischen Elementen und haben zwei Alben im Gepäck (My Own Creations, 2019, und Karu, 2022). Derzeit cruisen sie auf Clubtour durch Europa.

As I May auf Facebook

As I May auf ihrer Website

Wir können uns auf ein enorm spannendes musikalisches Spektrum freuen, und es macht Spaß, die für uns vorher unbekannten Namen abzuchecken und deren Musik zu entdecken!

Tickets für das Maximum Rock Festival gibt es hier.

Weitere Informationen gibt es auf der Website von Maximum Rock und auf Facebook.

Hey! Ich bin hier zuständig für Bild und Text, sprich schicke Konzertfotos und auch Artikel und Rezensionen. Musikalisch bin ich breit aufgestellt, mag Blues und Metal, aber auch Prog und Indie und vieles mehr. Derzeitiger Focus liegt auf der Szene Israels. Kontakt: Bumblebee@skullnews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*